Ehrung der Sportler des Jahres 2010 im Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V.

Die geehrten Gruppen-Sportler des Jahres 2010 mit Vereinsperd Dunja vor der malerischen Kulisse des Ritterguts Esbeck
Gruppen-Sportler des Jahres 2010

Am Samstag, 10.06.2011 wurden auf dem Rittergut Esbeck 3 Voltigiergruppen des Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V.  für besondere Leistungen im Sportjahr 2010 geehrt.

 

Die Abteilungsleiterin der Behindertengruppen Hannelore Kükemück überreichte den RGS-Gruppen (Reiten als Gesundheitssport) Samstag I (Vanessa Steinhoff, Lea-Marie Lemke, Sascha Henze, Marcel Gereke, Björn Figger) und Samstag II (Hüseyin Vurdu, Ilka Peiser, Laila Peiser, Nadine Schmidt) ihre Urkunden. Beide Gruppen trainieren und starten unter der sportlichen Leitung von Stephan Pfaff auf dem Vereinspferd Dunja.

 

Diese Gruppen hatten auch auf dem Voltigier- und Integrationstag im Mai auf dem Rittergut Esbeck den 1. und 2. Platz errungen. Dieses Turnier ist mittlerweile das größte seiner Art in Südniedersachsen, wozu die mehr als 70 aktiven Mitglieder des Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. beitragen.

 

Außerdem wurde die L-Voltigiergruppe des Vereins fürihre besonderen sportlichen Leistungen geehrt. Diese Ehrung nahm Clemens Neumann stellvertetend für sein Team entgegen. Clemens Neumann, der der vor kurzem sein Longierabzeichen der Klasse III ablegte und erfolgreich seine Prüfung zum Trainerassistenten im Voltigiersport ablegte, ist selbst aktives Mitglied der Wettkampftruppe Kl. L und betreut sowohl die A- als auch die L-Voltigruppen des Vereins.

 

Der Verein, der mittlerweile 11 Gruppen in der Voltigiersparte umfaßt (von den Pampersgruppen bis zum Leistungskader) hat im letzten Jahr in ein weiteres Voltigierpferd investiert. Dies ist ein weiterer Schritt, um den Verein zu einem Leistungszentrum für Reit- und Voltigiersport in Südniedersachsen zu positionieren.

Sportlerehrung mit Brunch

Die auf der Hauptversammlung gewählten Sportler des Jahres 2010 werden am kommenden Samstag im Rahmen eines Frühsommer-Inklusions-Brunches geehrt.

 

Wir starten um 9:30 Uhr mit dem gemeinsamen Brunch nach dem Motto „Jeder bringt was mit“ (unsere Spartenleiterin Hannelore Kükemück hat einen Überblick, wer was mitbringt bzw. was noch fehlt). Die RGS-Gruppen (RGS = Reiten im Gesundheitssport) reiten parallel dazu.

 

Nach dem Auf-/Abräumen kommen wir dann zur Ehrung (gegen 11:00 Uhr).

 

Der Vorstand freut sich darauf, alle Sportler des Jahres möglichst vollzählig bei diesem Anlaß zu Ehren.

 

Die Sportler des Jahres 2010 im Einzelnen:

 

  • Jugendliche RGS Einzel: Ozan Kücük
  • RGS-Gruppen:
  • Samstags-Gruppe I (Vanessa Steinhoff, Lea-Marie Lemke, Sascha Henze, Marcel Gereke, Björn Figger)
  • Samstags-Gruppe II (Ilka Peiser, Laila Peiser, Nadine Schmidt)
  • Jugendliche: L-Turniergruppe Freden I der Voltigierer (Lara Hammerlik, Rebecca Koch, Francesca Koch, Clemens Neumann, Elena Vreme, Madlen Ludwig, Julia Nagel, Katharina Wolters und Anja Leupold)
  • Schüler: Tom Riemsch
  • „Senioren“: Astrid Büthe und Maik Meißner

Turniervorbereitung / Arbeitsdienst

Hallo Zusammen,

die Vorbereitungen für unser Turnier vom 08.07. – 10.07. kommen in die heiße Phase. Die kommenden 4 Samstage haben wir für Turniervorbereitungen reserviert.

Bitte denkt dran, daß auch in diesem Jahr wieder 10 Arbeitsstunden für den Verein geleistet werden müssen (es dürfen gern auch mehr sein), die nicht zwingend beim Turnier selbst erbracht werden müssen.

In der Zeit von 9 – 17 Uhr könnt Ihr Euch bei Elke oder Maik zwecks Einteilung melden.

 

Im Anschluß schmeißt Maik wie immer den Grill an.

Gruß, Stephan

Alle Jahre wieder: unser traditionelles Weihnachtsreiten

Am Sonntag, 12. Dezember 2010 ist es wieder soweit:

unser traditionelles Weihnachtsreiten.

Wir starten gegen 13:00 Uhr mit diesen Programmpunkten:

– Abteilungsreiten
– Quadrille
– Ponyreiten
– Reiten für Groß und Klein
– Voltigieren
– Reiten im Gesundheitssport

– Springvorführung

Nicht vergessen: um 17:00 Uhr kommt der Weihnachtsmann in der Kutsche hereingefahren und verteilt Geschenke an alle anwesenden Kinder.

Für das leibliche Wohl sorgt wie immer das Team des Reitvereins. Neben Kaffee und Kuchen gibt es auch Glühwein, Pommes und Bratwurst.

Nach der Veranstaltung sind alle Helfer und Freunde gern zu einem fröhlichen Beisammensein eingeladen.

Turniererfolge

Hier die aktuellen Ergebnisse unserer Reiter von den letzten beiden Wochenenden:

Eisdorf 21./22.8.

  • Natascha Koch mit Madita – Glücks-A-Springen – 8. Platz
  • Francesca Koch mit Naomi – E-Stilspringen – 4. Platz (Note: 7,5)
  • Rebecca Koch mit Amiro – E-Stilspringen – 2. Platz (Note: 7,5)
  • Lucinda von Poten mit Quibeck – A-Springen – 4. Platz
  • Lucinda von Poten mit Quibeck – L-Springen – 4. Platz
  • René Queiser mit Quattro – A-Springen – 4. Platz

Uslar 28./29.8.

  • Lucinda von Poten mit Quibeck – L-Springen mit Stechen (Siegerrunde) – 2. Platz
  • Lucinda von Poten mit Quibeck – A-Springen – 6. Platz
  • René Queiser mit Nintender – Eignungsprüfung – 1. Platz
  • René Queiser mit Nintender – Springpferdeprüfung – Note 8,2

Wir gratulieren!