Athleten des Reit- und Fahrverein Freden erfolgreich bei den Special Olympics

Von ganz Niedersachsen war der RuFV Freden- Rittergut Esbeck e.V. der am stärksten vertretene Verein!!

Die Voltigierer und Reiter des Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. haben auf den Special Olympics sehr erfolgreich  abgeschnitten.

Der Reitverein, der mit einer Gruppe von 20 aktivern Sportlern die größte Delegation im Reitsport niedersachsenweit stellte, konnte 16 Medaillen in verschiedenen Disziplinen   mit nach Hause nehmen.

Etliche Pferde , 10 Betreuer (Übungsleiter, Vorstandsmitglieder, Lehrkräfte der Gudrun-Pausewang-Schule wie  Michaela Barnick und Susanne Berndt , Alfeld und ein Leiter der Lammetal – Werkstätten , Herr Schabatke  Lamspringe) unterstützen die Athleten.

Die Erfolge der Vereinsmitglieder  im Einzelnen:

Einzelvoltigierer Klasse E4 (Erste Abteilung)

2. Platz: Marcel Bünger, Alfeld

3. Platz: Jennifer Korle, Lamspringe

4. Platz: Alexander Lohe, Alfeld

5. Platz: Laura Dietrich, Lamspringe

Einzelvoltigierer Klasse E4 (Zweite Abteilung)

5. Platz: Lukas Dammer, Alfeld

Gruppenvoltigierer Klasse G4

3. Platz: Gudrun-Pausewang-Schule, Alfeld (mit Nico Früh, Noah–Elias Kesch, Merena Lorgy, Max Voß, Jona Walther, Loreen Socha)

4. Platz: Wohngruppe Lammetal-Werkstätten, Lamspringe (mit Friederike Piel, André Schilde, Franziska Ahrens, Cornelia Sattler)

Dressur Level A (die schwierigste Prüfung mit den höchsten Anforderungen):

4. Platz: Ralf Steinhoff, Opperhausen

Natürlich geht ein besonderer Dank an die tollen Therapiepferde: Dunja, Dunja Dora, Mirabell, Allen Son und auch das Dressurpferd Mira, mit dem Ralf Steinhoff in der schwierigsten Prüfung dem Level A erfolgreich startet. Die Teilnehmer umarmten ihre Pferde und man sah überglückliche Gesichter – was alle für den geleisteten Einsatz entschädigte!

Ermöglicht wurden die Erfolge durch über 25 Jahre  engagierte Arbeit im Behindertenreitsport, sowohl im Kinder-, Jugendlichen- als auch Erwachsenenbereich.  Kooperationen mit Schulen wie Werkstätten sichern den Reitern und Voltigierern eine langfristige Perspektive für die sportliche Entwicklung. Durch das große Engagement des Vorstands   ( Katja Siedentop – Haase ( Abteilungsleiterin der Behindertensparte), Elke von Poten ( 1. Vorsitzende), Peter Freitag ( 2. Vorsitzender) ,Lydia Habeck (Kassenwart), Stephan Pfaff (Pressewart), Marianne Malmedy (Freizeitwart), Ellen Block  (Schriftführer) und Mark von Poten ( Jugendwart) .

Außerdem unterstützen die Übungsleiter diese Abteilung weit über das normale Maß ehrenamtlich wie z.B. Hannelore Kückemück ( selbst jahrelang Abteilungsleiterin).

Der Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. hat mit über 70 aktive Mitgliedern in der Behinderten-Reitsparte die größte Abteilung dieser Art in Niedersachsen.

Athleten des Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. auf den Special Olympics

Tag Der Offenen Stalltür – Sonntag, 1. Mai ab 11 Uhr – gleichzeitig Feierlicher Empfang zum 20-jährigen Jubiläum unserer Behindertenabteilung

Tag der offenen Stalltür am Sonntag, 1. Mai 2016
Komm zum Pferd – Komm zum Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. 

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Und es liegt ganz nah. Pferde und Ponys hautnah erleben kann man am 1. Mai beim Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. beim Tag der offenen Stalltür.

Ein echter Kumpel: das ist das Pferd als Sport- und Freizeitpartner. Mit dem Vierbeiner kann man Spaß haben, Sport treiben, die Landschaft erkunden und auch mal die Seele baumeln lassen. Ein Pferd oder Pony ist der perfekte Partner bei der Erziehung von Kindern. Es macht Kinder selbstbewusst und lehrt Verantwortung und Einfühlungsvermögen. Reiten – oder Voltigieren – ist ein Hobby mit Nestwärme.

Der Tag der offenen Stalltür im Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. bietet einen Ausflug in die Erlebniswelt Pferd für alle, die sich bisher noch nicht getraut haben, mit Pferd und Pony auf Tuchfühlung zu gehen. Für alle, die einfach noch keine Gelegenheit hatten, sich diesen etwas größeren Tieren zu nähern. Und für alle, die den Pferden schon ganz nahe waren, aber sie in den vergangenen Jahren aus den Augen verloren haben.

Zusätzlich hierzu feiert die Behindertensparte des Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck in diesem Jahr ihr 20-Jähriges Jubiläum. Zahlreiche Teilnehmer aus der Lokal- wie Bundespolitik haben sich angekündigt, an der Feierstunde im Rahmen des Tages der offenen Stalltür teilzunehmen. Bei Sekt und nicht-alkoholischen Getränken finden die Ehrungen im öffentlichen Kreise statt.

Die Programmpunkte im weiteren sind

  • Darstellung einer Unterrichtstunde (Dressur & Springen)
  • Reiterspiele
  • Kutschfahrten, Ponyreiten & Hufeisenwerfen
  • Bodenarbeit mit Pferden
  • Hengstschau / Fohlenschau
  • Pas de Deux & Quadrille
  • Voltigieren vom Anfänger bis zum Profi
  • Einblicke in die tägliche Arbeit auf einem Pferdehof
  • Besichtigung und Funktion einer Pferdesportanlage
  • Reiter-Flohmarkt und Streichelzoo  

Der Tag der offenen Stalltür startet um 11:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist mit Grill- und Kuchenstand bestens gesorgt.

Weitere Informationen zum Tag der offenen Stalltür im Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. unter www.reitvereinfreden.de oder unter www.facebook.com/reitvereinfreden.

Der Tag der offenen Stalltür ist ein bundesweiter Aktionstag für Pferd und Pferdesport, initiiert von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und den Landespferdesportverbänden. Nahezu 500 Pferdesportvereine und Pferdebetriebe in ganz Deutschland öffnen am 1. Mai unter dem Motto „Komm zum Pferd“ ihre Ställe und bieten Programme, die so vielseitig und bunt sind, wie das Hobby mit dem Pferd. Mehr als eine halbe Millionen Menschen besuchten die „Tage der offenen Stalltür“ in den vergangenen Jahren, um den ältesten und treuesten Partner der Menschheit, das Pferd, zu erleben. 

  

Grünkohlwanderung am 28.02. zu Brunotte nach Freden

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des RuFV Freden Rittergut Esbeck

Am 28.02.2016 findet eine Grünkohlwanderung statt. Dieses Mal bleibt zu Mittag Eure Küche kalt. Wir wandern zur Gaststätte „Brunotte“ in Freden. Dort bekommen wir leckeren Grünkohl mit allem Drum und Dran für nur 11,50 € serviert. Wer das nicht mag, kann auch Schnitzel mit Beilagen (Wiener Schnitzel, Champignon oder Paprika-Schnitzel) oder Currywurst-Pommes bekommen (anderer Preis).

Bitte bei der Anmeldung angeben!

Die Wanderung startet um 10:00 Uhr ab Rittergut Esbeck. Das Essen ist dann ca. 13:00 Uhr.

Zur Wanderung bitte geeignetes Schuhwerk anziehen!

Wer ist dabei ???

Bitte eintragen in der Liste in der Reithalle oder anrufen 05181 / 9174041 oder E-Mail: r-mmalmedy@t-online-de

Anmeldeschluß : 23.02.2016 bei mir! Marianne Malmedy

 

 

P.S.: Hier die Fotos von der Grünkohlwanderung 2013

Wetter bei der Braunkohlwanderung 2013
Wetter bei der Braunkohlwanderung 2013

Erinnerung – am Samstag, den 6.2. haben wir unsere alljährliche Mitgliederversammlung !! Hier nochmal die Einladung

-Reit- und Fahrverein Freden,

Rittergut Esbeck e. V.

Einladung

Wir laden Euch herzlich zur diesjährigen Jahresmitgliederversammlung des Reit- und Fahrvereins Freden- Rittergut Esbeck e. V. am

Samstag, den 06.02.2016 ein.

Die Versammlung findet um 18.00 Uhr im Hotel Steinhoff, Freden statt.

Tagesordnungspunkte:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch die 1. Vorsitzende

  2. Feststellung der Anzahl der stimmberechtigten Mitglieder

  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit

  4. Bestätigung der Tagesordnung

  5. Berichte : – der Vorsitzenden

– des Kassenwartes und der Kassenprüfer

– des Freizeitwartes

– des Jugendwartes

– des Pressewartes

– des Technischen Leiters

– der Abteilungsleiterin der Behinderten Sparte

  1. Aussprache zu den Berichten

  2. Entlastung des Vorstandes und des Kassenwartes

  3. Neuwahlen und Bestätigung: der Abteilungsleiterin der Behindertenabteilung, des Kassenwarts, des technischen Leiters, des Pressewarts, des 2. Vorsitzenden, der Ehrenratsmitglieder

Wahl und Bestätigung der Kassenprüfer

  1. Wahl der Sportler des Jahres 2015

  1. Ehrung folgender 20 jährigen Mitglieder:

Daniela Rosenwinkel

Ehrung folgender 15 jährigen Mitglieder :

Frank Breitenstein, Michael Poppe, Frederike Piel, Andre Schilde,

Jessica Salwitzek,

11.Verschiedenes

– Jubiläumsfeier zum 20. Bestehen der Behindertenabteilung am 01.05.2016 ab 11.00 in Verbindung mit dem „Tag der offenen Stalltür“.

– Antrag auf Änderung der Mitgliedsregularien. Zusätzlich Einführung von:

Passiven Mitgliedern, die keine Arbeitsstunden leisten müssen und ab 5,-€ Monatsbeitrag bezahlen (oder freiwillig mehr) und ab 65 Jahren nur 25 ,- Aufnahmegebühr.

– Antrag auf Anhebung der einmaligen Aufnahmegebühren für Neumitglieder-

Erwachsene auf 40,-€ ; Kinder auf 25,-€, Familien auf 60,-€

weitere Anträge ( Anträge müssen bis zum 24. 01 .2016 beim Vorstand eingereicht sein und werden am Infobrett des Vereins ausgehängt)

. . …..gemütliches Beisammensein

( incl. der obligatorischen Runde des Kassenwartes !)

Themenwünsche zur Tagesordnung sind schriftlich bis zum 30.01.2016 beim Vorstand einzureichen.

Lasst uns die Anlage für das Turnier vorbereiten – Arbeitsdienst am Samstag, 12. September

Hallo Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V.:

 

Wir wollen uns morgen ab 10 Uhr treffen, um die Anlage für unser Turnier am 3. und 4. Oktober zu verschönern. Meldet Euch bitte auf der Anlage bei Elke, Eckhard oder Mark. Es gibt für jeden etwas zu tun, ob Klein, ob Gross. Also packen wirs an.

 

Der Arbeitseinsatz wird auf die obligatorischen zu leistenden Arbeitsstunden angerechnet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, am Nachmittag wird gemeinsam gegrillt.

 

Unser großes Reit-und Springturnier am 03.+04 Oktober. 2015 wirft seine Schatten vorraus

2015-09Luci-harsum_NEW

Lucinda von Poten trainiert schon fleissig und erreicht Platz 4 im L-Springen Harsum- Hüddesum. Gratulation!

Für unser Turnier könnt ihr Euch noch über Neon
( https://www.fn-neon.de/Turniere/71692/index.html ) anmelden , dort gibt es auch schon jetzt die vorläufige Zeiteinteilung)

Die Online-Betreuung übernimmt auch dieses Jahr wieder die Meldestelle Reitsport-Heise hier könnt ihr auch die Ausschreibung herunterladen.

Ein Großes Zeltlager und Reiterferien vom Reit-und Fahrverein Freden-Rittergut Esbeck

findet vom 23.07.-06.08.2015 und vom 19.08.- 01.09.2015
für alle Naturfreunde auf der Reitanlage statt

Es wird vom Verein organisiert und das nicht  nur für Reiter!

Es werden wieder Wanderungen, Fahrradtouren, Minigolfspielen, Schwimmen, Freizeitparkbesuche, Lagerfeuerabende und vieles mehr geboten.

Natürlich kann man auch neben Hasen, Katzen, Hunden, Fischen, Hamstern, Ponies und Großpferden das ein oder andere Wilde Tier“ erleben.

Oder man legt sich ins Gras und liest ein Buch……oder hat ein Pflegepony….

Auf alle Fälle wird allen etwas geboten!!!

Also viel Spaß

Eure Elke von Poten….nimmt noch gerne Anmeldungen entgegen unter

Tel.05184-7410 , 05184-1434, bzw. 0172-4147975


Der Reit- und Fahrverein Freden-Rittergut Esbeck e.V. lädt ein zum 2.Reitabzeichenlehrgang in diesem Jahr.

Er findet statt vom 27.08.2015 – 31.08.2015 auf dem Rittergut Esbeck in 31084 Freden

Die Anforderungen zu den Reitabzeichen werden in dem Flyer zu den Reitabzeichen beschrieben.

Die Kurse:                                                     Lehrgangs-Kosten *

VA10 Steckenpferd Voltigieren                      40,- €

VA 8 Kleine Hufeisen Voltigieren                   40,- €

VA 7 Große Hufeisen Voltigieren                   50,- €

RA 10 Reiten (Schritt und Trab)                     60,- €

RA 8,9 Kleine Hufeisen Reiten                     100,- €

RA 6,7 Große Hufeisen Reiten                     100,- €

Basispass                                                  100,- €

Auch für Turnierbegleiter, Partner und Eltern von

Reiter empfehlenswert

Bodenarbeit                                               100,- €

Reitpass                                                    120,- €

RA5                                                            160,- €

RA4                                                            160,- €

RA 3                                                           170,- €

RA2                                                            180,- €

Longierabzeichen

DLA Kl.3 bzw. Kl.4                                     140,- €

DLA Kl. 2                                                    140,- €

* hinzu kommen die Prüfungsgebühren, die durch die Anzahl der Teilnehmer geteilt werden.

Rechtzeitiges Anmelden (Durch eintragen in die Liste in der Reithalle ) sichert die Teilnahme.

Für Fragen und verbindliche Anmeldungen:
Elke von Poten Tel 05184-1434 Mobil : 0172 414 79 75 E-mail: e.vonpoten (at) t-online.de

Am Samstag den 20.06.2015, Vorbereitung für das Voltigierturnier

Hallo Freunde und Mitglieder,

Danke für die Unterstützung bei den Vorbereitungen für das Voltiturnier. Da ja die Reithalle bis zuletzt auch für Reitstunden, Voltitraining, Schulsport und Therapie genutzt wird, können die letzten Arbeiten auch erst in letzter Minute erledigt werden. Deswegen brauchen wir noch viele fleissige Hände und  treffen wir uns am Samstag den 20.06.2015 bereits -ab- 10:00 Uhr .

Wir freuen uns auch diesmal über Eure selbstgebackenen Kuchen ! Seid so lieb und legt Euer Rezept zu den Kuchen, damit auch die Allergiker auf der sicheren Seite bei dem Genuss sind.

Für jeden selbstgebackenen Kuchen werden zusätzlich 1 Arbeits-Stunde gut geschrieben. Tragt euch bitte in der Reithalle ein, welchen Kuchen Ihr backen möchtet, damit wir unseren Gästen nicht nur Käsekuchen anbieten ;-).

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung sagt

Euer Vorstand