Tag Der Offenen Stalltür – Sonntag, 1. Mai ab 11 Uhr – gleichzeitig Feierlicher Empfang zum 20-jährigen Jubiläum unserer Behindertenabteilung

Tag der offenen Stalltür am Sonntag, 1. Mai 2016
Komm zum Pferd – Komm zum Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. 

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Und es liegt ganz nah. Pferde und Ponys hautnah erleben kann man am 1. Mai beim Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. beim Tag der offenen Stalltür.

Ein echter Kumpel: das ist das Pferd als Sport- und Freizeitpartner. Mit dem Vierbeiner kann man Spaß haben, Sport treiben, die Landschaft erkunden und auch mal die Seele baumeln lassen. Ein Pferd oder Pony ist der perfekte Partner bei der Erziehung von Kindern. Es macht Kinder selbstbewusst und lehrt Verantwortung und Einfühlungsvermögen. Reiten – oder Voltigieren – ist ein Hobby mit Nestwärme.

Der Tag der offenen Stalltür im Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. bietet einen Ausflug in die Erlebniswelt Pferd für alle, die sich bisher noch nicht getraut haben, mit Pferd und Pony auf Tuchfühlung zu gehen. Für alle, die einfach noch keine Gelegenheit hatten, sich diesen etwas größeren Tieren zu nähern. Und für alle, die den Pferden schon ganz nahe waren, aber sie in den vergangenen Jahren aus den Augen verloren haben.

Zusätzlich hierzu feiert die Behindertensparte des Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck in diesem Jahr ihr 20-Jähriges Jubiläum. Zahlreiche Teilnehmer aus der Lokal- wie Bundespolitik haben sich angekündigt, an der Feierstunde im Rahmen des Tages der offenen Stalltür teilzunehmen. Bei Sekt und nicht-alkoholischen Getränken finden die Ehrungen im öffentlichen Kreise statt.

Die Programmpunkte im weiteren sind

  • Darstellung einer Unterrichtstunde (Dressur & Springen)
  • Reiterspiele
  • Kutschfahrten, Ponyreiten & Hufeisenwerfen
  • Bodenarbeit mit Pferden
  • Hengstschau / Fohlenschau
  • Pas de Deux & Quadrille
  • Voltigieren vom Anfänger bis zum Profi
  • Einblicke in die tägliche Arbeit auf einem Pferdehof
  • Besichtigung und Funktion einer Pferdesportanlage
  • Reiter-Flohmarkt und Streichelzoo  

Der Tag der offenen Stalltür startet um 11:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist mit Grill- und Kuchenstand bestens gesorgt.

Weitere Informationen zum Tag der offenen Stalltür im Reit- und Fahrverein Freden – Rittergut Esbeck e.V. unter www.reitvereinfreden.de oder unter www.facebook.com/reitvereinfreden.

Der Tag der offenen Stalltür ist ein bundesweiter Aktionstag für Pferd und Pferdesport, initiiert von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und den Landespferdesportverbänden. Nahezu 500 Pferdesportvereine und Pferdebetriebe in ganz Deutschland öffnen am 1. Mai unter dem Motto „Komm zum Pferd“ ihre Ställe und bieten Programme, die so vielseitig und bunt sind, wie das Hobby mit dem Pferd. Mehr als eine halbe Millionen Menschen besuchten die „Tage der offenen Stalltür“ in den vergangenen Jahren, um den ältesten und treuesten Partner der Menschheit, das Pferd, zu erleben.